KESB im Kanton Luzern

www.kesb-lu.ch
info@kesb-lu.ch


Braucht eine erwachsene Person mit gesetzlichem Wohnsitz in einer der Wohnsitzgemeinde der Region Willisau-Wiggertal Unterstützung, die nicht oder nicht genügend durch das private Umfeld oder freiwillige private und öffentliche Sozialdienste gewährleistet werden kann, ist eine schriftliche Meldung mit Antrag zur Prüfung einer Schutzmassnahme an die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) zu richten.

Ergeben sich in der Betreuung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen mit gesetzlichem Wohnsitz in einer der Wohnsitzgemeinde der Region Willisau-Wiggertal Schwierigkeiten, welche die Familie weder selber noch mit Unterstützung von Fachstellen zu bewältigen vermag und ist das Kindeswohl gefährdet, ist ein schriftlicher Antrag um Prüfung einer behördlichen Massnahme an die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) zu richten.

Nach Möglichkeit sollte eine Meldung schriftlich erfolgen. 
Antrag auf Prüfung einer Kindes- oder Erwachsenenschutzmassnahme

Für Schulen ist folgendes Formular vorgesehen:
Antrag auf Prüfung einer Kindesschutzmassnahme


Copyright © KESB im Kanton Luzern